RenEnergie - E-Check

zum Hauptmenü

E-Check

Wir führen den E-Chack unter zwei verschiedenen Gesichtspunkten durch:

  • wirtschaftlicher Aspekt der Anlage
  • elektrischer Aspekt der Anlage

Wir prüfen zunächst rein wirtschaftlich, ob die Anlage wie gewünscht funktioniert und ob sie rentabel ist. Anschließend erstellen wir für Sie eine schriftliche Auswertung. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen einen Lösungs-Katalog für die Optimierung der Anlage.

Der wirtschaftliche E-Check berücksichtigt:

  • das exekutive Projekt
  • die as-built-Dokumentation
  • die Ertragsprognosen
  • die Ertragsauswertung
  • die Performance der Anlage
  • die Systemkomponenten

Der elektrische E-Check berücksichtigt:

  • das Alter
  • den Zustand
  • die Umgebungseinflüsse
  • die Beanspruchung
  • die letzten Revisionsergebnisse, Prüfungsprotokolle
  • die vorhandenen Bestandsunterlagen
  • die technischen Dokumentationen

Um den E-Check der Anlage/ des Betriebsmittels ordnungsgemäß durchführen zu können, sind folgende Maßnahmen nach VDE 0105- 100 oder VDE 0701-0702 erforderlich:

  • Sichtprüfung auf Beschädigungen oder Mängel
  • Bestandsaufnahme einschließlich eines skizzierten Grundrisses mit Installations- oder Übersichtsschaltplan
  • Messung des Isolationswiderstandes der Anlage, des Ableitstroms des Betriebsmittels
  • Prüfung/ Messung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen einschließlich Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen
  • Prüfung der Funktion
  • Ausfertigung des Prüfprotokolls/ Mängelberichts